Projektwettbewerb


Die LAG Elbe-Saale e.V. i.G. führt in diesem Jahr ihren ersten Projektwettbewerb durch. Projektbewerbungen können bis zum 30. September 2022 in Form eines vollständigen und aussagekräftigen Projektsteckbriefes als WORD-Datei eingereicht werden (Kontakt).

Themenschwerpunkte

Miteinander der Generationen,
Tourismus zwischen Elbe und Saale
Klimaschutz und Klimafolgeanpassungsmaßnahmen

Checkliste – Was müssen Sie im Vorfeld beachten?

Liegt Ihr Projekt innerhalb des Gebietes der Region Elbe-Saale?

Die Maßnahmen, die Sie fördern lassen möchten, wurden noch nicht begonnen? (Dazu gehört auch das Abschließen von Verträgen.)

Die Finanzierung des Eigenmittelanteils sowie eine mögliche Vorfinanzierung sind gesichert? (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Vorhaben in der Regel komplett vorfinanzieren müssen, die Förderung wird Ihnen anschließend erstattet.)

Sie verfügen ggf. über notwendige Planungsunterlagen?

Weitere Schritte

Alle eingereichten Projekte werden durch den LAG-Vorstand begutachtet, u.a. ob das Vorhaben den Zielen der neuen Lokalen Entwicklungsstrategie entspricht. Es erfolgt voraussichtlich im Winter 2022 eine Projektvorstellung durch die ProjektträgerInnen vor der Mitgliedervollversammlung. Die Mitglieder nehmen abschließend eine Bewertung der Projekte vor und stellen eine Prioritätenliste auf. Die Rangfolge auf der Liste entscheidet im Frühjahr 2023 darüber, wer einen Fördermittelantrag bei der entsprechenden Bewilligungsbehörde stellen darf.  Sie werden als ProjektträgerIn über diese Einordnung informiert.

Dokumente

Projektsteckbrief (WORD)

Entwurf Projektbewertungsbogen (PDF) (Der Bogen muss im Zuge der Anerkennung der Lokalen Entwicklungsstrategie noch durch das Land Sachsen-Anhalt bestätigt werden. Es kann in den nächsten Monaten noch zu notwendigen Änderungen kommen!)

Was wurde bisher gefördert?